Ihr Weg zu uns

Im Anschluss an ein Akutgeschehen oder eine absolvierte Rehabilitation können berufstätige Versicherte und Bezieher einer befristet zuerkannten Invaliditäts- bzw. Berufsunfähigkeitspension der Pensionsversicherungsanstalt (PVA), und alle Versicherte der SVS, BVAEB und KFA eine weiterführende ambulante Rehabilitation in der Therme Wien Med
beantragen. Die Antragsstellung erfolgt über Ihren behandelnden Arzt mittels des dafür vorgesehenen Antragsformulars. 

Nach erfolgter Bewilligung startet der Rehabilitationsprozess.

Voraussetzungen

  • Rehabilitationsbedürftigkeit
  • Rehabilitationsfähigkeit und -motivation
  • Positive Rehabilitationsprognose
  • Erreichbarkeit der ambulanten Einrichtung vom Wohnsitz oder Arbeitsplatz
  • Ausreichende Mobilität
  • Soziale, pflegerische und medizinische Versorgung im Wohnumfeld

Mitnahme-Checkliste

  • Bitte bringen Sie zu jeder Therapie Ihre e-card, Ihren Behandlungsplan und 1x € 1,- für das Garderobenkästchen mit.
  • Für die Bewegungstherapie benötigen Sie Turnschuhe, kurze Hose (oder Turnhose oder Trainingsanzug), T-Shirt und Socken. Für die Behandlungen im Gemeinschaftsbecken benötigen Sie Badebekleidung.

Achtung: Im Therapiebereich für Unterwassergymnastik in den Gemeinschaftsbecken trennen wir nicht zwischen Damen und Herren.

Therapieablauf

Anmeldung, Umkleiden und Wertgegenstände

Die Anmeldung zu Ihrer Therapie findet im Sekretariat der Ambulanten Rehabilitation im 2. bzw. 3. Stock statt. Dort erhalten Sie auch Ihren Therapieplan.

Die Garderoben befinden sich im 2. Stock. Benutzen Sie die Wechselkabinen und versperren Sie Ihre Privatgegenstände mittels € 1,- Münze in einem freien Kästchen. Den Schlüssel führen Sie bitte während der Zeit Ihres Tagesaufenthaltes am Handgelenk mit sich.

Therapie und Planänderungen

Auf dem Behandlungsplan ist entweder Ihr Behandlungszimmer oder Ihre Wartezone vermerkt. Die Reihenfolge Ihrer Therapien kann auch geändert werden ohne, dass dies den Therapieerfolg schmälert.

Auschecken

Nach Ihrer letzten Behandlung räumen Sie bitte das Kästchen vollständig, lassen Sie die Türe offen und den Schlüssel stecken. Berücksichtigen Sie bitte, dass Garderobenschlüssel nicht über Nacht behalten werden dürfen. Nach Betriebsschluss werden versperrte Kästchen geräumt.

Antragsformulare

Nachfolgend finden Sie das Antragsformular zur Ambulanten Rehabilitation in der Therme Wien Med. Nach erfolgter Bewilligung durch die zuständige Versicherungsanstalt kontaktiert Sie die Therme Wien Med und lädt Sie zu einer fachärztlichen Aufnahmeuntersuchung ein.

Antragsformular Ambulante Rehabilitation

Diese Website nutzt Cookies von Drittanbietern, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

VAMED Rehabilitation